Warum soll ich MSM (Methylsulfonmethan) einnehmen?

MSM = Methylsulfonmethan

ist ein organischer Schwefel und Basis von Enzymen und Hormonen. Ausserdem ist MSM an der Verstoffwechselung von Aminosäuren beteiligt. Im besonderen an Glutathion.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das es ein sehr guter Helfer bei Regeneration von Knorpel und Gelenken ist.   Bei dieser Studie (FASEB Journal)  aus dem Jahre 2008  wurde die Wirksamkeit von MSM bei arthritischen Beschwerden, Entzündungen und Knorpelabbau untersucht.  In einer weiteren Studie wurde die Wirksamkeit in Verbindung mit Glucosamin untersucht. OrthoKnoledge.

Fast die Hälfte des Schefelvorkommens im menschlichen Körper findet sich in den Muskeln, Haut und Knochen. Auch für die Kollagenherstellung, als wichtigster organischer Bestandteil des Bindegewebes, ist Schwefel von entscheidender Bedeutung.

Aus diesem Grund kann ich nur jedem empfehlen sich eingehenden mit diesem Thema zu beschäftigen.

Ich persönlich nutze dieses Produkte:

 

manako MSM (Methylsulphonylmethan) human, 99,9% rein, 1000 g Beutel (1 x 1 kg)

manako MSM (Methylsulphonylmethan) human, 99,9% rein, 1000 g Beutel (1 x 1 kg)
  • Dieses Produkt ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.

 

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close