Die Luft

Im Menschen sind Feuer, Luft, Wasser und Erde, und aus ihnen besteht er.

Hildegard von Bingen *1098 +17.09.1179

Hildegard von Bingen
*1098 +17.09.1179

Vom Feuer hat er die Wärme, von der Luft den Atem,
vom Wasser das Blut und von der Erde den Körper.
Dem Feuer verdankt er das Sehen, der Luft das Hören, dem Wasser die Bewegung und der Erde seinen Gang.

Hildegard von Bingen

 

Was schon die heilige Hildegard von Bingen vor  vielen hunderten Jahren wusste , gilt heute in besonderem Maße für uns in unserer schnellen Zeit.

Handy, Computer, TV und vieles mehr raubt uns die Zeit zum „Luft holen“.  Dabei ist das bewusste „Luft holen“ Elementar wichtig, für einen gesunden Lebensstil. Es ist eine der Fitnessübungen für die wir keine Zeit, keine Geräte oder sonstige Dinge benötigen, den Luft holen (Atmen) tun wir den ganzen Tag.  Doch wie bewusst holen wir Luft? Holen wir richtig Luft bzw. Atmen wir richtig?

Ich beobachte sehr häufig das viele Menschen einfach die falsche Atemtechnik benutzten, falsch Luft holen ! Doch der Reihe nach …..

Warum ist das Atmen so wichtig?

Wir können eine gewisse Zeit ohne Essen oder Trinken auskommen, aber nur sehr kurze Zeit ohne Atmung. Durch die Atmung werden alle wichtigen Funktionen des Körpers und des Gehirns beeinflusst. Durch die Atmung diffundiert der Luftsauerstoff durch die Lungenoberfläche und wird von dort mit Hilfe des Blutes weitergeleitet. Aus den Zellen und dem Körpergewebe wird das Kohlenstoffdioxid wieder zur Lunge geleitet und dort schließlich ausgeatmet.

Ich will hier keine medizinische Abhandlung schreiben, wer mehr wissen will kann gerne auf Dr.Google ausführlicheres Erfahren.

In vielen Kampfkünsten ist das Atmen (Kokyuu) ein fester Bestandteil der Übungspraxis und entscheidend für eine exakte Ausführung der Technik.  Eine korrekte Atmung stabilisiert die Haltung, hilft bei Timing der Bewegung und erhöht die Widerstandsfähigkeit. Das wirklich interessante an der Sache ist das jeder von Natur aus atmet, aber nur wenige es bewusst und richtig machen. Somit verschenken viele Menschen  jede Menge Potential.  Ob es bei Zieleinlauf beim Marathon ist, bei Spurt auf dem Rennrad oder nur der Endspurt zum Feierabend. Wer richtig atmet hat einfach mehr Dampf auf dem Kessel.

Manche Atmen durch die Nase ein und aus. Andere durch die Nase ein und durch den Mund aus. Wieder andere durch den Mund ein und Mund aus und so weiter…

Dann wieder flach, tief, schnell, langsam….. Es gibt unzählige Variationen.

Wie atmest du?

Genau jetzt solltest du Dir mal 2 Min. gönnen und bewusst atmen. Beobachte wie du atmest. Nicht verändern einfach so wie immer atmen.  Notiere deine Beobachtung

Jetzt versuche für 5 Min.  beim EINATMEN durch die Nase Dir vorzustellen wie Sauerstoff durch deine Lunge strömt und beim AUSATMEN durch den Mund wie das giftige Kohlenstoffdioxid deine Lungen verlässt.

Notiere deine Beobachtungen. Wiederhole das mal 14 Tage und beobachte wie du atmest bei Stress, Sport, Job,…   Ich kann Dir versprechen das wird eine interessante Erfahrung.

Wer stark, gesund und jung bleiben und seine Lebenszeit verlängern will, der sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe tägliche Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füße warm und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei.             Hippokrates 

weiter geht es im nächsten  Artikel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close