Das Wasser

Das Wasser ist für unsere Gesundheit und Fitness das wichtigste Element.

Fakten zum Thema Wasser

  • 50-70 % der Körpermasse ist Wasser
  • Wasser ist ein Zellbaustein (Menisken,Bandscheiben)
  • Wasser ist mit für die Temeperaturregelung im Körper verantwortlich
  • Wasser ist Transportmittel für Nährstoffen zu den Zellen
  • Wasser ist Transportmittel von Abbauprodukten

Der menschliche Körper braucht genau für die Funktionen täglich 2-3 Ltr. Flüssigkeit. Es gibt unzählige Abhandlungen zum Thema was und wie viel getrunken werden soll/kann/muss. Ich für mich habe da aber eine ganz einfache Lösung gefunden. Ich trinke soviel das der Urin immer klar und ohne Geruch ist. Was unbedingt zu vermeiden ist sind alle gesüßten oder mit Zusätzen versehne Getränke. In einem späteren Artikel werde ich ich noch auf das Thema Zucker eingehen. Am besten ist es ein gutes Mineralwasser und Tee zu sich zu nehmen.

Grüner_Tee,_Matcha

Matcha Tee

Grüner Tee ist ein ausgezeichnetes Fitnessgetränk. Grüner Tee (ohne Zucker) hat fast keine Kalorien und sehr viele  gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe.

Hierzu ist die wissenschaftliche Arbeit aus der Forschungsgruppe von Prof. Erich Wanker sehr interessant. LINK In der positive Eigenschaften bei Parkinson und Alzheimer nachgewiesen werden konnten.

Darüber hinaus hat Dr. Hirota Fujiki vom  japanisches Saitama-Krebsforschungszentrum in Komuro, Japan, festgestellt das die Inhaltsstoffe von grünem Tee krebshemmende Wirkungen bei folgenden Krebsarten haben kann: Hautkrebs, Magen-Darm-Krebs, Lungen- Speiseröhren- und Leberkrebs.

Wem Wasser zu langweilig ist dem empfehle ich, dass Wasser mit Zitronen- oder Limettensaft zu verfeinern. Ich empfehle die Zitrone frisch gepresst weil diese einen wesentlich höheren Vitamin C Gehalt hat. Je nach Vorerkrankung (z. Bsp. Nieren) oder Aktivitätsprofil ist bei Wasser auf den Natrium- und Magensiumgehalt zu achten.  Ein gutes Wasser für sportliche Aktivitäten sollte 400- 1.100 mg Natrium pro Ltr. enthalten. Für den „normalen“ Flüssigkeitsausgleich eher Natrium arm.

 

 

Sehr hilfreich kann der Mineralwasser Kompass zur Auswahl des richtigen Wasser sein. Ich habe hierzu eine  übersichtliche Seite gefunden. LINK

Wasser in PET Flaschen sollten unter allen Umständen vermieden werden. Ökotoxikologen der Universität Frankfurt konnten massive östrogene Kontaminationen in PET Flaschen nachweisen.

Mein Tipp: 2- 3 Ltr. täglich trinken, kleine Portionen über den Tag verteilt, keine Getränke mit Zusatzstoffen (Cola, Sporttrinks)

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass wir unseren Körper ständig mit guten Nährstoffen versorgen. Natürlich sollte man immer auf BIO Qualität “ beim Tee “ achten. Nach Möglichkeit noch FAIRTRADE und alles läuft.

 

 

Mehr zum Thema Flüssigkeitsversorgung im nächsten Blog.

 

Facebooktwittergoogle_plusmailFacebooktwittergoogle_plusmail

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close